LAUTIZIA – dieser Name steht für ein innovatives Architekturkonzept aus Friedrichshain, Berlin.

Vierzehn einzelne Häuser mit zwei großen grünen Innenhöfen, die ausschließlich für die Bewohner der Häuser zugänglich sind und viel Platz und Rückzugsfläche bieten. Und das mitten in der Großstadt Berlins. Ein Spielplatz rundet das Ganze für ein perfektes Wohnerlebnis auch für Familien mit Kindern ab.

Diese Beschreibung lässt im ersten Moment vielleicht nicht daran denken, dass es sich hierbei um ein energetisches Vorzeigeprojekt unserer Hauptstadt handelt.

Doch LAUTIZIA ist genau das: es ist das bisher größte KFW 40 Projekt in Berlin.

Die Häuser wurden als ganzheitliches ökologisches Energiekonzept mit Photovoltaik- und Geothermie-Anlage gebaut. Durch die moderne Isolierverglasung und kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung fallen Nebenkosten dauerhaft niedrig aus.

Dafür wurden dezentrale Wohnungslüftungssysteme der Firma LUNOS Lüftungstechnik GmbH aus Berlin eingebaut. Die hier verbauten ca. 1200 e² arbeiten mit hocheffizienten Motoren mit neuester ec-Technologie in Kombination mit strömungsmechanisch überarbeiteten und speziell ausgewuchteten Ventilatoren.

Der e² wurde in den Häusern außerdem mit, ebenfalls nochmals ca. 1200 Stück, LUNOtherm-Fassadenelementen kombiniert.

Alle weiteren Informationen und ausführlichen Beschreibungen erhalten Sie hier als PDF.